Erforderliche Android-Einstellungen

Damit ooono funktioniert, sind einige wichtige Einstellungen auf deinem Smartphone erforderlich. Technologie und Apps sind leider sensibel, was bedeutet, dass eine falsche Einstellung schon dazu führen kann, dass dein ooono nicht mehr wie gewünscht funktioniert. Befolge diese Schritte, um sicherzustellen, dass die Einstellungen auf deinem Smartphone korrekt sind.

Bluetooth muss AKTIV sein. ooono muss mit unserer App, ooono connect, über Bluetooth verbunden sein. Ohne Verbindung kannst du keine Warnungen erhalten.

Mobile Daten sind für ooono eine Notwendigkeit, um Warnungen herunterzuladen. Stelle sicher, dass du immer über eine 3G- oder 4G-Verbindung verfügst, um Warnungen zu erhalten. Ohne Verbindung kannst du von deinem ooono nicht erwarten, dass es einwandfrei funktioniert.

Standort muss auf „immer erlauben“ gesetzt sein. Wir benötigen deine Standortdaten, um dich vor Blitzern und Verkehrsgefahren zu warnen.
Wir bekommen oft die Frage „Weißt du, wo ich dann immer bin?“ Und die Antwort darauf ist nein. „Immer erlauben“ kann etwas irreführend sein. Der Standort deines Smartphones, verlässt nie dein Smartphone, und wir können und werden deine genaue Position nicht herausfinden.
Dein Standort muss auf „immer erlauben“ gesetzt sein, auch wenn ooono nicht „immer“ verwendet wird. Es bedeutet einfach, dass ooono immer nach deinem Standort fragen darf. Dies ist notwendig, um eine automatische Verbindung herzustellen und vor Blitzern und Verkehrsgefahren warnen zu können, ohne dass du dafür dein Telefon öffnen und dich vor der Fahrt manuell verbinden musst.

Der Sinn hinter der Verwendung eines Verkehrsalarms anstelle einer App-Lösung ist, dass alles automatisch abläuft. Deshalb ist ooono so konzipiert, dass es im Hintergrund läuft und du nicht daran denken musst, es einzuschalten. Dabei ist wichtig, dass du „Hintergrundaktualisierungen“ der ooono connect App zulässt. Wenn du dies nicht tust, kann dich ooono nicht zuverlässig warnen.

Benachrichtigungen sind erforderlich, um detaillierte Warnhinweise und wichtige Produktinformationen zu erhalten.

Achte darauf, dass sich dein Handy nicht im „Energiesparmodus“ befindet, da dies die Hintergrundaktivität auf deinem Handy einschränkt. Das wiederum beeinträchtigt die Funktionalität deines ooonos und führt zu ausbleibenden Warnmeldungen.